Alle Infos zu Foodly Kochboxen und PrepMyMeal Fertigessen

Was für einen Lieferdienst ist Foodly?

 Bei Foodly handelt es sich um eine klassische Kochbox. Dabei bestellt der Anbieter die Zutaten und sonstige Bedarfartikel direkt beim Supermarkt, darunter Edeka und Rewe. Man wählt den Liefertermin, welchem einem am besten passt. Lesen Sie weiter, um mehr Infos darüber zu bekommen. Wichtig dabei zu erwähnen ist, dass Kochboxen von Montag bis Samstag von 6 Uhr bis 23 Uhr geliefert werden.

Wie funktioniert Foodly?

Die Rezepte kann man ausschließlich über die App bestellen. Die App lässt sich kostenlos aus dem App-Store herunterladen. Was die Kosten angeht, bezahlt man bei Foodly die Preise, die man auch bei den Lieferdiensten selbst zahlen würde. Man kann so oft bestellen, wie man will und den Lieferservice lässt sich jederzeit wechseln. Man kann zwischen verschiedenen Zahlungsmethoden wählen: Bar- oder EC-Karten-Zahlung an der Wohnungstür oder auf Rechnung.

Wie funktioniert Foodly

Mit wem arbeitet Foodly zusammen?

Aktuell arbeitet Foodly mit folgenden Lieferdiensten zusammen: Rewe, Bringmeister – Lieferdienst von Edeka und Online-Supermarkt Food.de. Der Mindestbestellwert bei dem Partner Bringmeister liegt bei 40 €. Kunden können Folgendes erwarten:

  • frische Lebensmittel
  • komplette Trocken-Sortimente
  • Vielzahl an Getränken
  • Bedarfartikel

Sogar nach einem langen Arbeitstag kann das Kochen mithilfe Foodly Spaß machen. Dazu werden auch Übermengen durch die genaue Abpackung der Zutaten vermeidet.

Was kann man von PrepMyMeal erwarten?

Was kann man von PrepMyMeal erwarten

Bei PrepMyMeal handelt es von einem Lieferservice, welcher in Frankfurt gegründet wurde. Mahlzeiten für die Mittagspausen werden vorgekocht und ins Büro geschickt. Überprüfen Sie diesen Link und machen Sie sich vertraut mit dem Lieferdienst von PrepMyMeal.

Kunden können die Gerichte online selbst zusammenstellen oder ein vorhandenes Menü auswählen. Die Idee hinter PrepMyMeal ist, Mahlzeiten für die nächsten Tage vorzuplanen und portionsweise zuzubereiten. Die fertig vorbereiteten Portionen bestehen aus bis zu vier Zutaten wie zum Beispiel:

  • Müsli mit Joghurt
  • Lunch aus Gemüse
  • Proteinen wie Fisch oder Fleisch 

Jeden Dienstag und Donnerstag kann man sich die Gerichte nach Hause schicken lassen. Bis zu sieben Tage halten die Meals im Kühlschrank. Ausgewogen und einfach kann man mit PrepMyMeal essen, besonders wenn man einen aktiven Alltag lebt und keine Zeit zum Kochen hat. Der Begriff Fertiggericht wird völlig neu definiert, da hierbei auf jeglichen Zusatz von Geschmacksverstärker und Zucker verzichtet wird.

Fazit

Mit Foodly kann man neue Gerichte entdecken und in die eigene Küche bringen. Kochen mit so einer Kochbox ist leicht, da die Rezepte keine große Vorkenntnisse gelingen. PrepMyMeal sorgt für diejenigen, die ein aktives Leben führen und keine Zeit zum Kochen haben. Man kann frische, gesunde Gerichte täglich genießen. 

  1. https://www.homeandsmart.de/kochbox-versender-vergleich
  2. https://etailment.de/news/start-ups/Foodly-Content-Commerce-E-Food-21598
  3. https://www.brigitte.de/rezepte/koch-trends/schlau—wie-meal-prep-all-deine-koch-probleme-auf-einmal-loest-10168304.html